++ 1.07.: Zeugnisausgabe Klassen 1-3 ++ 2.07.: Geisterstunde auf Schloss Eulenstein ++ 8.07.: Letzter Schultag - Zeugnisausgabe Klasse 4 ++

Spendenlauf im Herzen Kessenichs vom  13.05.2015

Ein großer Spendenlauf bildet den Abschluss der Projektwoche “Unser Schulhof soll schöner werden” Anfang Juni

Anderswo empfangen die Kinder morgens fröhliche Farben und ein buntes Entrée. Nur die Nikolausschule muss seit vielen Jahren mit dem kasernenhofgrauen Charme der 40er Jahre Vorlieb nehmen. Das soll sich jetzt ändern…

Im Herbst des letzten Jahres wurde die neue Aktion des Fördervereins “We have a dream – unser Schulhof soll schöner werden” der Öffentlichkeit vorgestellt. Unser großes Ziel ist es, zukünftig einen Klettergarten auf dem Schulgelände zu bauen und in diesem Zusammenhang auch den gesamten Schulhof neu und vor allem freundlicher zu gestalten. Weg mit der kasernenhof-grauen Fassade, her mit einem freundlich bunten Anstrich, den das Gebäude – so der Anschein – in den letzten 60 Jahren nicht gesehen hat…

Kein Geld für einen Neuanstrich – clevere Lösungen sind gefragt

In Zeiten kommunaler Finanzengpässe sind großflächige Lösungen leider nicht zu erwarten, einen kompletten und sicher dringend gebotenen Neuanstrich der Fassade kann sich die städtische Hand leider nicht leisten. Schade, denn gerade im Herzen von Kessenich täte ein wenig Farbe wahrlich gut. Wir wollen und können jedoch nicht das Unmögliche fordern, denn auch kleine Schritte führen häufig zum Erfolg. Als Schule im Ortszentrum wollen wir – also die Schüler, Eltern und Lehrer der Schule – die Sache nun selbst in die Hand nehmen. Im Rahmen des diesjährigen Projektwoche Anfang Juni wollen die fast 200 Schülerinnen und Schüler ihr werktägliches Domizil gründlich auf Vordermann bringen. Es soll geputzt, gemalt, gestrichen und gebastelt werden, um der Schule innen und außen ein neues Gesicht zu geben.

Die in die Jahre gekommene Fassade durch ein paar Farbtupfer aufwerten – helfen Sie uns durch ihre Spende!

Außerdem wollen wir die Dinge mit lokaler Kessenicher Hilfe und jeder Menge Eigenantrieb ins Rollen bringen. Lehrerkollegium, Schulpflegschaft, Förderverein und die Elternschaft arbeiten hierbei Hand in Hand um das gemeinsame große Ziel – vielleicht nicht heute oder morgen – zumindest aber in absehbarer Zukunft – zu erreichen. So werden seit Wochen fleißig Ideen und auch Spenden gesammelt. Das Foyer der Nikolausschule ziert seit letztem Jahr auch eine große Projektwand, auf der “unser Traum” illustriert wird. Der Förderverein würde auch gerne ein neues Klettergerüst auf dem Schulhof platzieren. Schaut man sich die Grundschulen in näherer oder auch etwas weiterer Umgebung an, so fällt der große Nachholbedarf der Nikolausschule in dieser Frage jedem ins Auge…

Ein neues Klettergerüst soll es werden – zum Nutzen aller Kessenicher Kids!

>Andernorts stehen Klettergärten und wahre Erlebnisparcours für die Kinder zur Verfügung, bei uns in der Nikolausschule findet sich das magerste Angebot des ganzen Bonner Südens. Das finden wir sehr ungerecht. Und wir müssen darüber hinaus auch immer wieder mit der Tatsache leben, dass die einzige existierende Klettermöglichkeit infolge nächtlicher Ausschweifungen – mit Glasscherben und Unrat verschmutzt- tagelang unbrauchbar gemacht wird. Da das Gelände öffentlich zugängig ist und sein soll, erntet man letztlich nur Schulterzucken bei den verantwortlichen Ämtern und Ordnungsbehörden. Dabei wäre ein neues Kletterangebot ein Gewinn für alle Kids im Stadtteil. Um auf unsere Lage aufmerksam zu machen, wird es als Abschluss der Projektwoche am Freitag, den 05. Juni einen großen Spendenlauf durch die Kessenicher City geben. Die Nikolausschüler zeigen Flagge und hoffen auf Ihre Unterstützung !

Ihr Kontakt:
Der Förderverein der Nikolausschule
Pützstrasse 6-8
53129 Bonn
eMail: foerderverein@nikolausschule-bonn.de
Bankverbindung: IBAN DE 94 3705 0198 0002 2529 06

66 Queries/ 4,978 sec