++ 26.09.: Beratungsgespräche für Eltern der Klasse 4b ++ 2.10.: Herbstmarktflohmarkt ++ 4.10.: Safety-Kids Programm für Erstklässler (2. Teil) ++

Grandioses Musical in der Turnhalle: Tuishi Pamoja vom  20.06.2015


Eine grandiose Premiere des Musicals “Tuishi Pamoja” feierte der Schulchor der Nikolausschule bei seiner Aufführung in der altehrwürdigen Schulturnhalle.

Das wochenlange Proben hatte sich wirklich ausgezahlt. Unter der liebevollen Leitung von Kathrin Borda legten die über 60 Chorkinder ein mitreissendes Singspiel auf den Parkettboden und begeisterten die zahlreich erschienenen Eltern und Angehörigen nachhaltig. Tushi Pamoja, das ist die Geschichte einer Freundschaft in der Savanne zwischen einem kleinen Zebra und einer Giraffe. Sarah Engelhardt (Text) und Martin Maria Schulte (Musik) haben das Musical konzipiert und für die Schulbühne umgesetzt. Zu tollen afrikanisch angehauchten Rythmen sangen die Kinder gemeinsam im Chor aber auch als Solisten.

Worum geht es in dem Stück? Um das nicht immer einfache Zusammenleben von Tieren in der Savanne. Im Mittelpunkt stehen der Giraffenjunge Raffi und das Zebramädchen Zea. Denn so ganz grün sind sich Zebras und Giraffen anfangs eigentlich gar nicht. Im Gegenteil. Von Vorurteilen geprägt bleibt man lieber unter sich in der eigenen Herde und meidet den Kontakt zu anderen. Hinzu kommen vorwitzig altkluge Erdmännchen und natürlich wilde Löwen, die unfreiwillig dabei mithelfen, dass sich Raffi und Zea dann doch näherkommen. Bis am Ende Giraffen und Zebras als Freunde vereint zusammensingen können. Das Thema hatte sicher mehr als nur einen kleinen erhobenen Zeigefinger an uns Menschen im petto.

Kurzerhand hatten die Choreltern die Turnhalle der Nikolausschule in eine große kleine Bühne umfunktioniert. Der Förderverein hatte frühzeitig seine Unterstützung zugesagt. So konnten die Kinder mit selbstgestalteten T-Shirts und Masken sowie tollen Schminkgesichtern auch optisch an Savannentiere erinnern. Schöne Hintergünde kamen vom Beamer und rundeten das kleine aber feine Bühnenbild punktgenau ab.
Neben der Premiere gibt der Schulchor Chor zum Schuljahresabschluss auch noch eine zweite Vorstellung für die Schulkinder selbst.

Die Nikolausschule bedankt sich bei Chorleiterin Kathrin Borda für die musikalische Leitung und die schöne Umsetzung des Themas. Ebenfalls danken wir den vielen Eltern, die dabei mitgeholfen haben, ein so tolles Musical auf die Beine zu stellen. Schön auch, dass der Förderverein der Schule alle anfallenden Kosten übernehmen konnte. Im Gegensatz zur viel zu kleinen Aula hat sich die Turnhalle der Schule als absolut geeigneter Spielort für Theater und Musik erwiesen – mehr davon!



Viele schöne Fotos von der Premiere haben Detlef Reich und Patrick Schmitz dankenswerter Weise für uns geschossen. Hier geht es zur Bildergalerie.

Kategorie: ,

66 Queries/ 8,184 sec