++ 1.09.: Elternabend Klassen 3a und 3b ++ 13.09.: Elternabend Klassen 4a und 4b ++ 19.09.: Elternabend 1/2er Klassen ++

Safety Kids Programm fortgesetzt vom  9.11.2015

Gewaltprävention und Konflikttraining sind für Kinder wichtig: “Safety Kids” hieß das Zauberwort auch in diesem Herbst wieder in den 1/2er Klassen.
Streitigkeiten, Konflikte, Mobbing, Gewalt: Wie verhält man sich in den entsprechenden Situationen richtig?

Beim Projekt „safety kids“, das an unserer Schule bereits im sechsten Jahr durchgeführt wurde, ging es genau um diese Themen. An Hand ganz alltäglicher Situationen, die in den Unterrichtseinheiten nachgespielt wurden, erkennen schon die Kleinen, welche Verhaltensweise welche Reaktionen hervorrufen. Sie versuchen, gewaltfreie Kommunikation aufzubauen, wertschätzende Alternativen zu entwickeln, selber Grenzen zu setzen und diese dann aber auch von anderen zu akzeptieren. Begegnungen auf dem Schulweg, Konfliktsituationen in Bus und Bahn, Körpersprache anderer aber auch meine Signale darauf …

All diese Themen wurden in den ersten Novembertagen an unserer Schule mit den Erstklässlern thematisiert, trainiert und womöglich verinnerlicht. „In Kontakt mit den eigenen Energien zu kommen, sie zu spüren und einzusetzen gibt Sicherheit, Selbstbewusstsein und Lebensfreude. Ich bin froh, viele Menschen darin unterstützen zu dürfen“. So äußert sich Uwe Trevisan, Leiter von „safety energetics“.

Es ist mittlerweile allgemein unübersehbar, dass der Erwerb sozialer Kompetenzen verstärkt in den Bildungseinrichtungen für Kinder stattfindet. Lehrerinnen und Lehrer sind deshalb im Verbund mit den Eltern aufgefordert, weiterreichende Konzepte zum besseren sozialen Miteinander zu entwickeln. Das Team der Nikolausschule hat sich vor einigen Jahren dazu entschieden, die Inhalte von „safety kids“ in sein Konzept zur Stärkung des Sozialverhaltens von Kindern aufzunehmen.

Um das Projekt durchführen zu können, benötigen wir jedes Jahr eine gesicherte Finanzierung, für die wir unter anderem auf Spenden angewiesen sind.

In diesem Jahr waren unsere Sponsoren
• Hannah Stiftung
• Kinder in Bedrängnis
• Sparkasse KölnBonn

Wir bedanken uns sehr dafür.

Mehr Info zum Safety Kids-Programm gibt es hier.

Fotos aus dem Jahre 2013:

  

  

Kategorie:

66 Queries/ 5,537 sec