...

MINT-Kästen für die Kids vom  19.03.2018

Die Nikolausschule ist nun im Besitz eines Experimentierkastens in Sachen MINT, gestiftet von der Telekom.

Im Bonner Mathematikzentrum wurden die “Mintkisten” zum Thema “Schwimmen und Sinken” überreicht. Vorausgegangen war eine 3tägige Fortbildung für unserer Lehrerin Frau Incertis in Münster. Das Besondere an dieser Veranstaltung war, dass immer 3er-Verbünde zusammen experimentierten. Im Vorfeld waren Lehrer und Erzieher gesucht worden, die sich zu einem Triple zusammenschließen sollten, um je nach Alter und Niveau zu experimentieren. Für den Bereich “Kessenich-Dottendorf” hatten sich das Kinderhaus am Zwergenwald, die Nikolausschule und die Liebfrauenschule beworben.

Die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) sollen einen höheren Stellenwert bekommen. Für Mädchen wie für Jungen und durch alle Altersstufen hinweg. Die so ausgebildeten Lehrer sollen in ihrer Region später auch als Mutiplikatoren sprich Fortbilder dienen.

61 Queries/ 6,107 sec