...

Fackelbastelfreitag vom  13.10.2011

Der alljährliche Martinszug in Kessenich wirft seine Schatten voraus. Anfang Oktober hieß es wieder “Antreten zum Fackelnbasteln” für Schüler & Eltern der Nikolausschule.

Ach, was war das wieder ein gut gelauntes Treiben am vergangenen Freitag in der Nikolausschule. Schulkinder, Lehrer und Eltern trafen sich zum alljährlichen Fackel basteln. Im letzten Jahr hatten sich die Beteiligten dem Thema Paul Klee gewidmet und seine Kunst auf die Fackeln projeziert.
In diesem Jahr sollten nun die jeweiligen Klassentiere zum Mittelpunkt der Bastelei werden. Es galt Pinguine, Füchse, Mäuse, Hasen, Raben und Eisbären zu gestalten.
Die 3a geht mit ihrem Pipi Langstrumpfkopf einen kleinen Sonderweg. Allerdings pflegt Efraims Tochter Langstrumpf, wie wir alle wissen, eine große Nähe zu Tieren, wenn wir uns nur an Herr Nilsson oder den Kleinen Onkel erinnern.
Die Kinder halfen sich wunderbar untereinander und erzielten tolle Ergebnisse. Die Eltern, die mithalfen erinnern sich nun an ein paar Kindernamen mehr, und das trägt zu einer familiären Atmosphäre in der Schule bei.
So können wir uns auf den Martinsumzug hier in Kessenich (11.11.11, ab 17.30h) freuen und sind schon ganz gespannt auf die Fackeln der anderen Kinder aus den teilnehmenden Kindergärten und Schulen.

  

  
  

  

Kategorie: , ,

60 Queries/ 5,705 sec